COPOP_Logo_Negativ_CMYK.png
Unbenanntes_Projekt.png

MORE THAN PRINTS - this is more than an online shop for prints  - this is a collaborative platform to support and empower female artists in a patriarchal industry.

 

Die Ausstellung im Rahmen des C/O Pop Festivals findest Du HIER!
 

Pattenhalle Ehrenfeld

Christianstraße 82

50825 Köln

 

Pro verkauften Print spenden wir 1€ an den Verein Blau-Gelbes-Kreuz e.V. für Hilfsaktionen in der Ukraine.


thank you so much for your support!

FEATURED ARTISTS

Leonie

 

LEONIE BRAUN

„In meinen Fotografien möchte ich versuchen zu verstehen. Meine Suche bezieht sich auf (zwischen-) menschliches Agieren, auf vermeintlich unscheinbare Augenblicke und Innigkeit. Meine Fotografien bieten durch die Einblicke in verschiedene Lebenswelten Raum zum Diskurs. Durch das Eintauchen in verschiedene Lebenswelten möchte ich einen Raum schaffen, in dem Betrachter:innen in einen Gedankenaustausch gehen können.“

Die Serie URSPRUNG ist eine fotografische Suche nach der Verbindung von Mensch und Natur, nach Freiheit und Vertrauen.
Vertrauen in sich selbst. In der eigenen Verletzlichkeit, dem eigenen Körper und seiner Interaktion mit der Umwelt.

@leoniebraun.photo

photo by Simon Geringer
Anjali

 

ANJALI JANSSSENS

In ihren Arbeiten begibt sich die deutsch-indische Fotografin und Künstlerin Anjali Janssens auf die Suche nach Motiven, die Aspekte des Magischen in sich tragen. Ihre Bilder zeichnen sich durch einen traumversunkenen Blick auf Personen, Orte und Objekte aus, die sie mittels narrativen Geschicks und visueller Sinnlichkeit in fiktive Welten verwandelt.
Janssens nimmt hierbei die Rolle einer Erzählerin ein, die ihre innere Sehnsucht nach einer imaginären Wirklichkeit mit fotografischen Mitteln Sichtbarkeit verleiht.

Die fünf vorliegenden Fotografien sind Teil einer fortlaufenden Arbeit, die sich mit dem Reich des Fühlens und Träumens befassen. Die Betrachter:innen werden dazu eingeladen, sich von der eigenen Realität zu lösen und in die träumerische Welt der Bilder (von Janssens Bildern) einzutauchen.

@anjalijanssens

Chani

 

CHANI GARRE

Abstrakte Träume, alltägliche Begegnungen und die Schönheit in Details und dem Unscheinbarem begeistern Chani Garre immer wieder. „Ich möchte teilen, was ich sehe und Menschen an meinem visuellen Austausch mit mir selbst teilhaben lassen.
Seit ich klein bin befindet sich mein wartender Zeigefinger über dem Auslöser meiner Kamera um den passenden Moment einzufangen. Und trotz Planung und Konzeption fühlt sich jedes Bild an wie ein Blinzeln. Doch jedes Mal erfahre ich die selbe Art von Liebe Zuneigung meiner Werke gegenüber.“

@catchinggold