#02

SPLIT - I AM LOT OF THINGS

SPLIT - I AM LOT OF THINGS ist der Arbeitstitel einer Projektidee, die ich gemeinsam mit Moe Ende 2021 entwickelt habe. 

Es geht um unsere inneren Kinder, wie wir groß werden und was das mit unserer Identität macht. Die Bilder, die mir bei der Entwicklung in den Kopf gekommen sind, spiegeln sich auch in anderen meiner Arbeiten wieder. So wie auch in diesem Found Footage Video, das ich während meines Masters für ein Projektstudium gemacht habe. Eine Kombination aus Found Footage und selbstproduzierten Bildern. 

LEITIDEE & UMSETZUNG

Spiegel. Spiegeln. Wir spiegeln. Alles und jeden - jeden Tag.

Unsere Gedanken sind Spiegel unseres Seins. Wir sind jetzt.

Gleichzeitig aber überall, gestern und heute.

Immer. Immer erreichbar,

aber selten bei uns.

Nie bei uns selbst.

Verlieren uns in Kleinigkeiten.

Rastlos, ohne Ziel und ohne Sinn. Unsere digitalen Worte bestehen aus Leerzeichen, leeren Phrasen - Leere.

Wir haben Angst, wir sind mutig, wir protestieren, wollen bewegen und aus Stimmen Meinungen machen. Alles zur selben Zeit.

Jede*r für sich
und doch lieber gemeinsam.

Das sind wir. 2019 und 9120, weil man die Dinge manchmal anders betrachten sollte.